o-töne aus dem studio

Das sagen meine Klienten.

Christiane Kunna, Business Coach

Derek hat mir mit seinem Training geholfen, die Lücke des "nicht mehr Rauchens" zu füllen. Das ist jetzt über 6 Jahre her und ich bin froh, einen Trainer gefunden zu haben, der individuell auf meine persönliche Tagesform eingeht.

Ob beim Boxen oder beim Crosslauf, ich fühle mich nach unserem Training immer richtig gut. 



Kirsten van den Bogaard, Künstlerin

Das Malen an der Staffelei, insbesondere bei großen Formaten,  aber auch das Packen oder Transportieren der Werke ist körperliche Arbeit. 

Mit Derek trainiere ich Muskelaufbau und Stabilität.  Unser Training nützt mir im Alltag, beim Wandern und beim Yoga.

 

Derek versteht es, auf sympathische Art zu fordern und zu motivieren - sanft, aber bestimmt!  



Dr. Tobias Bach, Bergführer

Ich bin Bergführer, Derek und ich klettern zusammen. Kürzlich hat er mir so ganz nebenbei ein paar Übungen gezeigt, wie ich meine Ischiasprobleme verbessern kann - ein Geschenk von einem echten Überzeugungstäter.



Dr. med. Uta Welling

Lieber Derek,

 

ich trainiere jetzt schon seit über 10 Jahren mit Dir. Und das hat einen guten Grund. Dass Du fachlich immer auf dem neuesten Stand bist, war mir schnell klar. Allerdings darf man das von einem guten Personal Trainer auch erwarten.

 

Für mich ist es Deine außerordentlich hohe soziale Kompetenz, die den Unterschied macht. Deine Erfahrung im Umgang mit Menschen, Dein Einfühlungsvermögen, Deine Offenheit und Flexibilität (auch was unsere Terminplanung angeht) machen für mich unsere Zusammenarbeit so wertvoll.

 

Und dafür danke ich Dir.



Frank Fuchs, Rentner

Nach längerer Krankheit haben mir die Übungen wortwörtlich zurück „auf die Beine“ geholfen. Jetzt trainieren wir weiter, damit das so bleibt.

 

Danke, lieber Derek.    



Steffi Klein, Regionalmanagerin GIZ

Col du Passon - Eine Extratour im Mont Blanc Massif

 

April 2017, unser Ziel ist der Col du Passon auf 3028m Höhe. Ausgerüstet mit Tourenski, Steigeisen und Seil brechen wir früh morgens auf (eine meiner Stärken ;-) ). Es wechseln steile Anstiege mit flachen Passagen. Bis hier hin alles bestens. Kurz vor unserem Ziel wird für mich allerdings die Luft gefühlt so dünn und die letzte Rinne so steil, dass ich wirklich an meine physische Leistungsgrenze stoße. Aber oben angekommen entschädigen die phänomenale Aussicht und die kilometerlange Abfahrt über feinsten Firn für alle Mühen.

 

Ohne unsere tolle Vorbereitung und Deine mentale Unterstützung hätte ich diese Extratour wohl kaum gemeistert!

Danke nochmals...Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen :-)

 

p.s.: freue mich schon auf unsere nächste Tour